Die Erfahrung unserer spezialisierten Ingenieure garantiert eine korrekt geplante Inbetriebnahme, wobei wÀhrend des gesamten Ablaufs die Personen- und Materialsicherheit gewÀhrleistet ist.
Das im Folgenden beschriebene Vorgehen ermöglicht eine effiziente Verwaltung sowie eine Nachverfolgbarkeit der bei der Inbetriebnahme angetroffenen Schwierigkeiten.

Methodik

  • Definition und Planung der AktivitĂ€ten mit den Teilnehmern und in Übereinstimmung mit den von den Lieferanten vereinbarten Spezifikationen und Garantien
  • Erstellung der Testprozeduren und der Planung jedes Versuchs
  • Kontrolle des Übergangs zwischen dem Montage- und dem Inbetriebnahmestadium
  • DurchfĂŒhrung der Inbetriebnahmeversuche und Koordination der Teilnehmer
  • Koordination und Planung der einzelnen Prozesse
  • Verwaltung der wegen der festgestellten Probleme und der externen EinflĂŒsse nötigen PlanungsĂ€nderungen
  • Kontrolle und Validierung der Versuche in der Rolle als technischer Support oder Experte
  • TĂ€gliche Kommunikation mit sĂ€mtlichen im Projekt involvierten Partnern
  • Erstellung der Liste mit den am Ende der Inbetriebnahme offenen Punkten
  • Erstellung eines Inbetriebnahmeberichts

Spezifische Kompetenzen

Industrie Montage GbR verfĂŒgt ĂŒber pluridisziplinĂ€re Ingenieure, die auf die Inbetriebnahme von automotiven Anlagen aller Art– und auf alle Leistungen spezialisiert sind. Diese breite Palette von Kompetenzen macht uns zu einem zuverlĂ€ssigen Partner fĂŒr die Koordination der Inbetriebnahme.

Kundenvorteile

Kunden, die diese Dienstleistung wÀhlen, profitieren von:

  • erfahrenen und vielseitigen Ingenieuren, die eine sichere Inbetriebnahme garantieren können
  • einem fortlaufenden Support eines pluridisziplinĂ€ren IngenieurbĂŒros
  • der UnabhĂ€ngigkeit von Swissindustrie von Lieferanten
  • einer Sicht des Betreibers fĂŒr den kĂŒnftigen Betrieb einer Anlage